Banner
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Start Service 2220 Taxitarif

PostHeaderIcon Taxitarif

Salzburger Taxitarif

Alle Taxis der Stadt Salzburg sind verpflichtet, für Fahrten im Tarifgebiet den derzeit gültigen Taxitarif zu berechnen. Bei jeder Personenbeförderung muss der Taxameter eingeschaltet werden. Ein niedrigerer oder höherer Preis darf nicht berechnet werden.

Tarifgebiet

Fahrten im Stadtgebiet von Salzburg sowie in den Gemeinden Bergheim und Wals-Siezenheim und von diesen Gemeinden in die Gemeinden Anif, Anthering, Bergheim, Elixhausen, Elsbethen, Eugendorf, Grödig, Hallwang, Koppl, Salzburg-Stadt, Wals-Siezenheim und umgekehrt sowie innerhalb dieser Gemeinden.

Tarif

Die Grundgebühr die Sie in einem 2220 Taxi zahlen beträgt € 3,10, ab 21h bis 6h sowie an Sonn- und Feiertagen 3,90. Dafür fahren Sie die ersten 105 m gratis, denn erst nach diesen 105m beginnt der Taxameter wieder zu laufen. Für je weitere angefangene 105 bezahlen Sie € 0,20, ab 1541m je weitere angefangene 147,9m € 0,20.

Anwendung: Fahrten ab der Aufnahmestelle. Fahrten über das Tarifgebiet hinaus unterliegen der freien Preisvereinbarung, jedoch max. € 1,80 pro Kilometer (Rückfahrt dabei inkludiert)

Wartezeit:
für je angefangene 31,5 Sekunden € 0,20; ist im ausgewiesenen Fahrpreis der Taxameteruhr enthalten.

Zuschläge:

Für die Behebung von Wagenverunreinigungen die geringeren Aufwand verursachen 30 Zuschläge; für die Behebung von Wagenverunreinigungen die größeren Aufwand verursachen 60 Zuschläge

Zuschlag: € 0,70

Der Transport von Umzugsgut wie Kleinmöbel, sperrige Güter etc unterliegt der freien Vereinbarung;

Diese Verordnung gilt nicht für Botenfahrten und Krankentransporte, die auf Grund einer ärztlichen Transportanweisung durchgeführt werden, wenn dafür mit dem den Fahrpreis übernehmenden Sozialversicherungsträger Pauschalentgelte vereinbart sind.

gültig ab 16.11.2011